Startseite Imagebroschüre Termine Programm Mediathek Über mich
Mediathek

Durchbruch bei Theaterfinanzierung

Erstmals hatte Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) zu einer Veranstaltung im Theater den Kompromiss bei der Finanzierung der Theater in Altenburg und Gera vorgeschlagen. So könne der aktuelle Haustarifvertrag in groben Zügen beibehalten werden, wenn die Gesellschafter rund die Hälfte des Fehlbetrages zur Lohnfinanzierung aufschlagen würden. Anstelle von notwendigen 2,1 Millionen Euro müssten somit nur etwas mehr als eine Million Euro aufgebracht werden. Jetzt ist Wolf der Durchbruch bei den Verhandlungen mit dem Land Thüringen und den Gesellschaftern gelungen. Statt einem Lohnverzicht von 14 Prozent oder der Schließung einer Sparte könnte der Status Quo am Theater weitgehend erhalten werden.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 30.04.2012

Peter Müller stellt sich Vorwürfen

Mittlerweile wird das Angebot aus der Wahlnacht gegenüber der CDU immer dubioser. In einem Interview mit tv.altenburg versichert Pro Altenburg Chef, Peter Müller, nichts von diesem Angebot an die Christdemokraten gewusst zu haben.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 26.04.2012

Ins Rathaus, koste es was wolle?

CDU schlägt dubiosen Deal mit Pro Altenburg aus Eigentlich steht derzeit nur der Altenburger Oberbürgermeister zur Wahl, doch, uns vorliegenden Informationen zufolge, werden schon jetzt weitere Posten verteilt, um Mehrheiten für die Stichwahl am 6. Mai zu organisieren. In diesem Geschachere um Jobs in der Stadtverwaltung kommt offenbar Pro Altenburg eine unrühmliche Rolle zu. Noch in der Wahlnacht soll für Mehrheiten zur Stichwahl um Posten gepokert worden sein, die derzeit z.T. vollkommen unpolitisch von Arbeitnehmern im Rathaus besetzt sind. Und selbst die faktische Auflösung von Pro Altenburg solle eine Option für den Einzug ins Rathaus sein.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 25.04.2012

Nachlese zur Wahl

Nach der Wahl ist vor der Wahl, dies gilt 2012 für OB- und Landratswahlen in Altenburg und dem Landkreis. Am 6. Mai sind die Wähler aufgerufen, in der Stichwahl zu voten. In unserer Wahlnachlese analysieren wir Personen und Themen und geben damit vielleicht eine Entscheidungshilfe für den 6. Mai.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 27.04.2012

Diskussion um Modepark

Soll er nun kommen oder nicht, der Modepark Röther, der sich in der Altenburger Leipziger Straße ansiedeln will. Ein Gutachten sieht dabei durchaus Chancen, dass künftig weniger Kaufkraft aus Altenburg abwandern bzw. auch mehr Kaufkraft aus dem Umland angezogen werden könnte. Allerdings würde es auch zu einer anteiligen Umsatzverlagerung aus der Innenstadt von bis zu zehn Prozent kommen.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 20.04.2012

Ministerbesuch bei Fräger

Altenburg als Herzstück im Länderdreieck Sachsen,Sachsen-Anhalt und Thüringen in Sachen Automobilzulieferer? Aus einer solchen Zukunftsvision könnte bald Realität werden. Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig und Firmenchef Dirk Fräger sowie der Oberbürgermeister Michael Wolf kamen zusammen.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 05.04.2012

Wahltalk zur Oberbürgermeisterwahl

Wer hat das beste Konzept für Altenburgs Zukunft? Dieser Frage geht Mike Langer im Gespräch mit den vier Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl nach. Neben Themen wie Theater, Wirtschaft, Infrastruktur geht es ach um die Fragen der Zuschauer von tv.altenburg.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 04.04.2012

SWG baut in Innenstadt

Baulücken in der Stadt Altenburg sollen geschlossen werden. In der Innenstadt wird es in Kürze neue moderne Wohnmöglichkeiten geben. Wieder mehr Menschen, somit mehr Leben mitten in die Stadt zu bringen - das ist eines der Ziele mit diesen Bauvorhaben der SWG.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 02.04.2012

Wieviel Theater ist bezahlbar?

 

Diskussion um die Zukunft der Theater in Altenburg und Gera

Wie geht es weiter an den Theaters in Altenburg und Gera? Dieser Frage gingen Vertreter des Hauses und lokale Politiker in einer Diskussionsrunde im Landestheater Altenburg nach. In einer drei stündigen Diskussion ging es dabei um Haustarfiverträge, Inszenierungen oder die Verantwortung einer finanziellen Ausstattung.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 29.03.2012

Schmuckstück in Altenburger Region saniert

 

In Oberzetzscha bei Altenburg steht ein wahres Schmuckstück: Ein historsiches Herrenhaus samt beeindruckender malereien. Nach 12 Jahren Sanierung kann es nun wieder genutzt werden.

(Originalbeitrag mit Video - Thüringenjournal vom 23.03.2012 Beitrag Nr. 5)
Quelle: MDR 23.03.2012

Amtsinhaber startete in Wahlkampf

Er will sich zur Wahl nicht auf den Amtsbonus verlassen, Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf. Und so stellte er jetzt sein Wahlkampfkonzept aber auch sein Programm für weitere sechs Jahre im Amt vor. Dazu lud der 50jährige in die Geschäftstelle der SPD. Immerhin war auch sein Wahlkampfteam anwesend. "Altenburg im Blick" das will Wolf auch sechs weitere Jahre haben.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 16.03.2012

Wir stellen vor: Die Kandidaten zur OB-Wahl

Altenburg entscheidet am 22. April nicht nur über eine Person, die künftig Oberbürgermeister der Stadt werden soll. Vielmehr soll eine solche Wahl auch die Entscheidung zwischen unterschiedlichen Konzepten der Kandidaten sein. Wir stellen die vier Kandidaten zur Wahl des Altenburger Oberbürgermeisters vor und prüfen, ob es wie diese konzepte gestrickt sind bzw. ob es diese bei jedem der Kandidaten überhaupt gibt.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 15.03.2012

Papierkörbe für Altenburg

Die Stadt Altenburg ist eine reizvolle Stadt mit vielen attraktiven Sehenswürdigkeiten. Nur gibt es so einige Schwachstellen in punkto Sauberkeit. Dafür gibt es sicher ganz unterschiedliche Gründe. Einer davon könnten fehlende Papierkörbe sein. Nicht überall sind davon genügend vorhanden. Doch das soll sich jetzt ändern.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 09.03.2012

Wie weiter nach Haus-Rettung?

Es ist die offenbar letzte Rettung für einige Gebäude in der Innenstadt - mit umfangreichen Baumaßnahmen rettet die Stadtverwaltung historische Gebäude vor dem kompletten Verfall. Dabei ist die Geschichte der Gebäude oft die Gleiche: Erbengemeinschaften über den Globus verstreut konnten sich nie einigen, oder die Häuser waren Bestandteil einer in Deutschland geplatzten Immobilienblase.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 03.02.2012

Programmatischer Jahresauftakt

Der Neujahrsempfang der Stadt Altenburg hatte in diesem Jahr eine ungewohnt emotionale Farbe. Neben dem Aufzeigen von Erreichtem, dem Hinweis auf Vieles, was es in den kommenden Zeiten zu tun gibt, gab es den Appell an alle, das Zwischenmenschliche nicht außen vor zu lassen.

(Originalbeitrag mit Video)
Quelle: TV.Altenburg 03.02.2012